Forum 1: Innovative Geschäftsmodelle - Wo flowt das Cash, oder wie entsteht zusätzliche Wertschöpfung?

Was haben Firmen wie SEW, Festo oder Trumpf gemeinsam? Es ist ihnen erfolgreich gelungen ihre Geschäftsmodelle zu verändern oder zu erweitern. Heute gehören diese Unternehmen zu den erfolgreichsten Akteuren ihrer Branche, weil sie nach einer Umstellung von Organisation und Ertragsmechanik in der Lage waren, die Bedürfnisse ihrer Kunden besser anzusprechen. Jede Branche unterliegt jedoch anderen industriespezifischen Bedingungen und kundenspezifischen Bedürfnissen, welche den Digitalisierungsprozess maßgeblich mitgestalten.


IT-Lösungen bilden immer häufiger die Säule neuer Geschäftsmodelle, weil sie zum einen aktuelle Prozesse erheblich effektiver machen und zum anderen völlig neue sogenannte Data Driven Services in Gang bringen. Dabei spielt nicht nur die Verschiebung der Wertschöpfung weg vom Produkt hin zu Informationen einen wichtige Rolle, sondern auch die bisherige Rollenverteilung von Produzenten/Händler und dem Endkunden. Ferner stehen Unternehmer vor der Fragestellung, auf welcher Ebene die Digitalisierung im eigenen Betrieb stattfinden soll: Was soll digitalisiert werden – das Produkt oder die Produktion? Eine Vielzahl neuer Anwendungen und die dazu passenden Geschäftsmodell gilt es noch zu entdecken. Dieser Prozess birgt sowohl Chancen, denn mittels dieser Plattform ist ein direkter Zugang zu einem Weltmarkt effizient herzustellen, aber auch erhebliche Risiken, da dies zu einer Verschärfung des Wettbewerbs führen kann.


Geschäftsmodellinnovationen sind zwar heikel durchzuführen, bieten aber gleichzeitig die Chance den Wandel selbst voranzutreiben, statt ihn passiv hinnehmen zu müssen. Nicht selten können dank innovativer Geschäftsmodelle auch langfristige Wettbewerbsvorteile aufgebaut werden.

Fragen:

  • Wie ermöglicht die Digitale Transformation das aufbauen neuer Geschäftsmodelle?
  • Was sind die Herausforderungen der Implementierung eines digitalen Geschäftskonzepts?
  • Wie kann ich mein bisheriges Geschäftsmodell durch ein zusätzliches Datengeschäft erweitern

 

Zurück zur Übersicht.