Dieter Fritz

Moderator der SWR-Landesschau aktuell Baden-Württemberg

Dieter Fritz ist ein Kind des Landes. Geboren wurde er in der Nähe von Schwäbisch Hall, dort wuchs er auf, ging zur Schule und unternahm die ersten journalistischen Gehversuche: Er schrieb Sportberichte für das "Haller Tagblatt". Nach dem Abitur kehrte er dem Schwabenland erst mal den Rücken und studierte in München Kommunikationswissenschaften, Politik, Soziologie und Amerikanistik. Gleichzeitig besuchte er die Deutsche Journalistenschule.

Zur Theorie kam die praktische Ausbildung, unter anderem bei der "Süddeutschen Zeitung", der Münchener "Abendzeitung", dem Bayerischen Rundfunk und dem ZDF. Während der Semesterferien schrieb er regelmäßig für die "Stuttgarter Nachrichten". Nach Abschluss des Studiums kam er 1982 zum Süddeutschen Rundfunk, und zwar in die "Landesschau".

Die landespolitische Berichterstattung wurde zu seinem Spezialgebiet. Von 1988 bis Herbst 1996 moderierte er das landespolitische Magazin "Politik Südwest". Von 1991 bis 1993 war er Vorsitzender der Landespressekonferenz. Im Frühjahr 1995 übernahm er schließlich die Moderation des "Landesschau Journals". Nun moderiert er die "Landesschau aktuell Baden-Württemberg".

Begrüßung